Conny Migliori

Der Hund begleitet seit Urzeit den Menschen. Wie kein anderes Haustier ist er heute in den Mittelpunkt gerückt. Waren Hunde noch vor einige Jahrzehnten reine 'Arbeitstiere', so bereichern sie heute unsere Familien und haben dort ihren festen Platz.

Auch ich bin seit meiner Jugend im Bann des Hundes, genauer des belgischen Schäferhundes. Bis heute bin ich von diesen Tieren fasziniert, seien es die vielen verschiedenen Charaktere denen ich begegnete und begegne, oder die vielen verschiedenen Rassen. Die Liebe zum Hund und meinem zweiten Groenendael war hauptsächlich entscheidend dafür, dass ich das Studium zu Tierpsychologie absolviert habe.

Da ich noch mehr erfahren wollte, besuchte ich einige Seminare und Kurse in Verhaltenstherapie, Erziehung, Gesundheit, Physiotherapie, Ernährung etc. von unterschiedlichen Dozenten und Referenten. Auch habe ich mich entschlossen ein Praktikum in einer Hundepension zu absolvieren, was dann auch der Grundstein war für mein weiteres Leben mit Hunden.